Arbeitertum

Für eine klassenlose Gesellschaft | Gegen die imperiale Weltordnung | Für Volkstümlichkeit und Tradition

Gegenblende: Das Verschwinden der Arbeitswelt

von: Tom Schimmeck

Das neoliberale Gotteshaus leert sich. Die Hauruck-Propaganda für Steuersenkungen, Deregulierung, für die „Entstaatlichung“ – folglich die Privatisierung des Daseins, den „Abbau“ der Sozialsysteme, sie schwächelt. Die götzengleiche Anbetung des Kapitals scheint zu schwinden. Nach über einem Jahrzehnt macht sich Zweifel breit am wunderbaren Wirken der Marktmächte. Allzu unübersehbar sind die Folgen: Immer mehr prekäre Existenzen in Deutschland, ein Millionenheer von Ein-Euro- und Minijobbern, von Leih- und Billigarbeitern.

Weiter auf gegenblende.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: