Arbeitertum

Für eine klassenlose Gesellschaft | Gegen die imperiale Weltordnung | Für Volkstümlichkeit und Tradition

Der Anfang vom Ende des Dollars?

Anscheinend hat die Weltwirtschaftskrise das Vertrauen in die amerikanische Währung drastisch sinken lassen. Galt der amerikanische Dollar vor einigen Jahren noch als die stabile Weltwährung, dessen Dominanz in Stein gemeißelt schien, so finden sich immer mehr Kritiker an ihm. Während im Ausland nicht mehr nur Schurkenstaaten wie der Iran oder Venezuela gegen die Dollarhegemonie vorgehen wollen, so scheint man auch in den USA dem Dollar nicht mehr so ganz über den Weg zu trauen.

Wie sonst kann man sich erklären, dass ganze dreizehn (!) Staaten der USA ein alternatives Währungssystem mit Gold als Zahlungsmittel einführen wollen. Etwa in Utah sollen Gold- und Silbermünzen nach 80 Jahren wieder anerkannt werden. Die Münzen sollen den Dollar nicht ersetzen, könnten aber als alternative Zahlungsmittel verwendet werden.
Das Gesetz würde es den Einwohnern Utahs auch erlauben, ihre Steuern mit Gold zu bezahlen. Zudem fordert das Gesetz einen Ausschuss, der den Einsatz alternativer Währungen für den Bundesstaat untersuchen soll. Der Verkauf von Gold soll weiters von der Kapitalertragssteuer befreit werden.

Rechtsanwalt und Tea Party-Aktivist Larry Hilton, der Autor des Gesetzes, meint als Begründung zum Gesetz: „Es gibt genug Unruhe in der Wirtschaft, die in den Menschen das Gefühl auslöst, ein Plan B, eine Art Backup-System, ist keine schlechte Idee.“
Die Idee findet auch unter führenden US Politikern Anhänger. So meinte Ron Paul: „Aktionen wie Ihre zeigen die Wichtigkeit zu einem gesunden Geld zurückzukehren.“
Was zeigt die Aktion aber wirklich? Naht ein Ende des Dollars? Und was könnte mit dem Dollar noch alles fallen? Vielleicht auch das System? Sehen wir vielleicht die Vorboten einer größeren Entwicklung? Zu hoffen wäre es…

Advertisements

Eine Antwort zu “Der Anfang vom Ende des Dollars?

  1. sprücheklopfer März 12, 2011 um 12:46 pm

    Gold und Projektile. „Tellurische Realien“ würde Jünger jetzt wohl sagen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: