Arbeitertum

Für eine klassenlose Gesellschaft | Gegen die imperiale Weltordnung | Für Volkstümlichkeit und Tradition

Wir müssen wieder besser werden :(

FOCUS | Angela Merkel sieht Europa im Mittelmaß versinken | Die Bundeskanzlerin ist besorgt. Sie fürchtet um die Wettbewerbsfähigkeit der Europäischen Union. Vor allem die aufstrebenden Länder Asiens drohten, die EU wirtschaftlich abzuhängen.

In einer nichtöffentlichen Sitzung der Unionsfraktion sagte Angela Merkel (CDU) am Dienstag, Wirtschaftsexperten würden Deutschland und die EU nur noch als Mittelmaß einschätzen. „Das schmerzt. Wir müssen wieder besser werden“, wurde die Bundeskanzlerin zitiert. Auch mit Blick auf die weiter aufstrebenden Märkten in Asien müsse die EU ihre Wettbewerbsfähigkeit gemeinsam verbessern. Es dürfe keine „Verdurchschnittlichung“ geben. „Der Maßstab der Besten muss gelten. (Hvhb. landvolk)

Weiter auf focus.de

Kein Kommentar. Weitere Kostprobe aus dem Text:

FOCUS | Niemand wolle verschuldete Länder unter den Euro-Rettungsschirm zwingen. Nach Medienberichten in der vorigen Woche soll Deutschland Druck auf Portugal ausgeübt haben, den Rettungsschirm in Anspruch zu nehmen. Die Regierung dementierte das. Am Dienstag sagte Merkel vor der Union: „Es wird zu viel gequakelt“. (Hvhb. landvolk)

Sind wir im Kindergarten? Es ist also „Quakelei“, wenn wenigstens ein Teil der Medienlandschaft von den katastrophalen Ausmaßen der Euro-Krise der EU berichtet, und zwar ohne merkelsches Rumgedruckse der besonderen Art, sondern mit einem Hauch von Klarheit, der schon reicht, um die Politfunktionäre in regen Aufruhr zu versetzen. Die übliche Taktik folgt und verwundert nicht: Wir spielen die Tatsachen runter und tun so, als wäre die Weltwirtschaft ein riesiges Monopoly-Spiel.

Der Euroschirm sebst wird vorerst übrigens nicht aufgestockt; offenbar fehlt es reichlich an Geldern – und zwar an allen Ecken und Kanten. Die Systempartei Bündnis 90/Die Grünen hat auch schon pseudosozialistische Klassenkampf-Rhetorik rausrutschen lassen, um ein paar Noten locker zu machen. Eine Partei, die sich einem geistig erkrankten Pseudolibertärismus verschrieben hat, sieht eben auch nur böse und gute Individuen, wobei sie natürlich zu den Guten gehören und die anderen zu den Bösen. Die Wirtschaft soll – selbstverständlich – auch von der Systempartei nicht angetastet werden.

Ansonsten gibt es nicht viel Neues. Warten wir einfach ab und sehen zu, wie es schlimmer wird.

 

Advertisements

2 Antworten zu “Wir müssen wieder besser werden :(

  1. Hvhb Januar 19, 2011 um 7:26 pm

    Was heißt Hvhb? In der Legende steht auch nichts…

    • landvolk Januar 20, 2011 um 7:50 am

      Hervorheber.
      Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: