Arbeitertum

Für eine klassenlose Gesellschaft | Gegen die imperiale Weltordnung | Für Volkstümlichkeit und Tradition

Das zweite Versaille

Jeder politisch halbwegs Interessierte hat zwar schon früh erkannt, daß die EU in erster Linie dem europäischen Kapital denn den europäischen Völkern verpflichtet ist, überdies aber von Deutschland einen ganz erheblichen Teil abverlangt. Daß der EU-Funktionär Verheugen – als SPD-Mitglied unterwegs und von rechter Journaille gern unsinnigerweise als Sozialist betitelt – eine weitere Funktion der Europäischen Gemeinschaft offen darstellt, fügt sich nur allzu gut ins Bild: Jenes Land, welches durch politische Bevormundung von außen zahm gehalten wird, soll sich letztlich auch als geeignetste Melkkuh erweisen.
Die EU brachte dem deutschen Volk bisher nichts Positives, geschweigedenn profitierte der deutsche Arbeiter an ihren angeblichen Erfolgen. Die EU manifestiert sich – auch in persona, wie wir am gesamten Wesen Verheugens erkennen können – zu einer nahezu offen agierenden Fremdherrschaft, die von der europäischen Wirtschafts- und Finanzelite unter einvernehmlicher Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Wirtschaft geprägt und gelenkt wird. Deutschland, als großer Kriegsverlierer, musste früher oder später aus seinem Wirtschaftswundertraum aufwachen. Nun hat es sein zweites Versaille.

Advertisements

3 Antworten zu “Das zweite Versaille

  1. blacksun87 Dezember 14, 2010 um 12:38 am

    Soll ein Sklave froh sein ein Sklave zu sein… nur weil er mal versuchte auszubrechen?

  2. Pingback: Zwischenstand der gegenwärtigen Euro- und EU-Krise « Arbeitertum

  3. Pingback: Bundestagspräsident Norbert Lammert lässt EU-Flagge hissen – Ein Hauch Versaille liegt in der Luft « Arbeitertum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: