Arbeitertum

Für eine klassenlose Gesellschaft | Gegen die imperiale Weltordnung | Für Volkstümlichkeit und Tradition

Mal wieder was Brandneues für’s Personal

OSTSEE | Berlin (dpa) – Er ist so klein wie eine EC-Karte und kann dank Informationen auf seinem Mikrochip auch im elektronischen Datenverkehr eingesetzt werden: der neue Personalausweis. Ab heute kann die Plastikkarte bei allen Bürgerämtern beantragt werden. Der Ausweis mit dem Chip kann auch als Identitätsnachweis bei Online- Geschäften und für eine elektronische Unterschrift genutzt werden. Polizeigewerkschaften äußern die Sorge, die Daten auf dem Chip könnten von Kriminellen ausgespäht werden.

Ist das nicht eine erfreuliche Meldung? Endlich bekommt das Personal der BRD einen handlichen Ausweis, sogar mit Chip – für Online-Geschäfte, versteht sich. Tja, der Staat liebt uns eben so sehr, daß er uns das Leben so einfach wie möglich machen möchte. Aber Vorsicht ist geboten: Die Polizeigewerkschaften warnen vor kriminellen … Schnüfflern. Wen genau sie damit meinen, bleibt dann wohl reine Sache der Interpretation des Lesers. Wer gerade definitiv kein Bild von einem zusammengekauerten Hacker-Nerd vor Augen hat, der hebe bitte die Hand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: