Arbeitertum

Für eine klassenlose Gesellschaft | Gegen die imperiale Weltordnung | Für Volkstümlichkeit und Tradition

Krise in der LINKEN

Weg vom Fenster: Oscar Lafontaine.

Der Chef der LINKEN und ehemaliges SPD-Mitglied Oscar Lafontaine kündigte an, nicht noch einmal für den Platz des Vorsitzenden neben Bisky zu kandidieren und wird im Zuge dessen sein Bundesmandat und den Parteivorsitz abgeben.

Als entscheidenden Grund nannte Lafontaine seine Gesundheit; mit parteiinternen Streitereien und Machtkämpfen will er seinen Rückzug nicht in Verbindung sehen. Obgleich Lafontaine seine Aktivität in der Partei nicht völlig beendet und sich vermutlich umso mehr seiner Arbeit in der Landtagsfraktion in Saarbrücken widmen wird, hinterlässt er ein Loch, welches die Partei nun füllen muss. Erschwerend kommt hinzu, daß der Fraktionsvorsitzende Gysi selbst beteuerte, Lafontaine sei als „herausragende politische Persönlichkeit“ nicht zu ersetzen.

Da der Co-Vorsitzende der LINKEN Lothar Bisky nun selbst im EU-Parlament aktiv ist, kommt für ihn der Posten des Vorsitzenden wegen Zeitmangel nicht mehr in Frage, weshalb sich die Partei in einer Art Führungskrise befindet. Mögliche Nachfolger wären Klaus Ernst oder die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gesine Lötzsch.

Machtkampf in der LINKEN.

Bereits Wochen zuvor tobte ein Machtkampf um den Führungsanspruch in der Partei. Herausgestochen ist an dieser Stelle Bartsch, welcher den strengen Oppositionskurs Lafontaines stark kritisierte. Nachdem Bartsch Illoyalität vorgeworfen wurde, trat er als möglicher Kandidat des Vorsitzenden zurück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: